Gold bei den United World Games für Timo und Bernhard

Die beiden Wr. Neustädter Beachvolleyballer Timo Hammarberg und Bernhard Koller überzeugten in der Klasse U15 boys und holten sich nach drei spannenden Turniertagen in Klagenfurt GOLD!

Bei den seit 15 Jahren stattfindenden United World Games wurde heuer erstmals auch Beachvolleyball ausgetragen.

„Ins Finale zu kommen“, war ihr großer Traum und „eine gute Leistung zu zeigen“, waren sich beide einig.

Als „Beach Bros“ traten sie gegen die renommierte Schweizer „Talent school Amriswil“ an und blieben unbesiegt. Aber auch die „Wörtherseelöwen“ vom Volleyball Leistungszentrum Kärnten, die ihnen zumindest einen Satz abnahmen, konnten sie letztendlich nicht schlagen und so stand das erfolgreiche Team Hammarberg – Koller am Sonntag im Finale.

„Sie harmonierten sehr und waren technisch, taktisch und mental stark! Es war toll, die beiden zu coachen“, so Harry und Karin Koller.

Die Freude war groß und die Emotionen unbeschreiblich, als sie 2:0 mit einer großartigen Leistung das Match für sich entschieden.

„Wir kommen wieder“, schwärmten die beiden glücklichen Gewinner.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.